Oktober 2019 – Sammlerbörse in Fußach

Unsere „Tour de Philatelie“ im Oktober geht weiter. Dieses Wochenende sind wir wieder zusammen mit dem Internationalen Briefmarkenverein Rosenegg unterwegs. Wir sind auf der 30. Sammlerbörse des Vereins für Alltagsgrafik Ephemera in der Gemeindehalle Fußach und bewerben unser Hobby mit Exponaten und einer kleinen Ausstellung bzgl. unserer Veranstaltung letztes Wochenende im KOM. Aber auch Tauschstände weiterlesen…

Oktober 2019 – Brasilien und Deutschland gewinnen den Preis für die schönsten religiösen Briefmarken

Brasilien und Deutschland teilen sich den St. Gabriel-Preis 2019 für die schönste religiöse Briefmarke aus dem Jahr 2018   Der Gewinner-Entwurf aus Brasilien war für den Weihnachts-Sonderblock zum 200. Jahrestag des Liedes „Stille Nacht“. Der von Jose Carlos Braga entworfene brasilianische Block ist als Triptychon angeordnet, das sich zusammenklappen lässt. Der Block enthält zwei 4,25 weiterlesen…

Oktober 2019 – Welches Rezept verbirgt sich hinter diesen philatelistischen Belegen?

Heute habe ich mit meiner Mutter telefoniert. Sie hat von ihrem Lieblingsgericht geschwärmt. Ein Sonntagsgericht in meiner Heimat Baden. Es wärmt wunderbar, wenn im Herbst die Tage kühler werden. Leider fand ich für eine der Hauptzutaten nur eine japanische Briefmarke, die eine verwandte „Gemüseart“ abbildet. Aber vielleicht kommt ihr ja auch so drauf, welches Gericht weiterlesen…

Oktober 2019 – Eindrückliche Demonstration der Folgen des Klimawandels

Die drei finnischen Briefmarken weisen auf die Folgen einer weiteren Klimaerwärmung hin. Der Fokus auf dem Wetter, der Gesellschaft und der Natur. Die Briefmarken sind mit thermochromischer Farbe gedruckt und ändern die Farben, sobald man das Motiv mit dem Finger erwärmt. Die Erwärmung der Motive zeigt die Folgen in Finnland, falls man die Klima-Erwärmung nicht weiterlesen…

November 2019 – Neuheiten FL-philatelie

Nachdem die im Jahr 2018 die Briefmarken in der Reihe „Künstlerische Fotografie“ sehr erfolgreich waren, und diese „Vogelaugen“ auch den Asiago International Philatelic Art Prize gewonnen haben, folgen dieses Jahr drei Marken mit Motiven vom Rhein: genauer Detailaufnahmen von Eis. Fotografiert wurden diese schönen Marken mit den Titeln „Eisfluss“ (1,00 CHF), „Steininseln“ (1,10 CHF) und weiterlesen…

Oktober 2019 – Brief aus der Schweiz nach Liechtenstein

Auf unserer Liechtenstein-Ausstellung in Altach hat uns Harry von der Sammlergilde Immenstadt diesen wunderschönen Brief als Beleg des Monats zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um einen Fernbrief aus Lachen-Vonwil am Zürichsee vom 24. Juni 1915 an die Fürstliche Liechtensteinische Landes- und Rentenkasse-Verwaltung Vaduz. Um die damals existierende österreichische Zensur zu umgehen, wurde er postlagernd weiterlesen…

Vermeil für den Puppenspieler

Edward Mandell House wird 1858 in Houston, Texas, geboren. Bekannt wird er als „Colonel House“, obwohl er keinerlei militärische Sachkenntnisse hat. 1911 berät er den späteren Präsidenten Woodrow Wilson, hilft den Gründern der FED, vereinbart mit England den Kriegseintritt und verhandelt in Versailles. Auszeichnungen:   TÜBRIA 2019 Greiz: Vermeil  – Rang 2 (78 Punkte) Und weiterlesen…

September 2019 -2: Glauchauer Lokalausgabe

Wir sind in Sachsen unterwegs. Neben dem wunderschönen Elbsandsteingebirge, hat Sachsen aber auch interessante Philatelie zu bieten. Mir haben es hier die Überdrucke nach dem Zweiten Weltkrieg angetan. Als der Postverkehr nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgenommen wurde, wurde mit Barfreimachung gearbeitet (Gebühr bezahlt) oder es wurden Marken der Briefmarkenserie „Reichskanzler Adolf Hitler“ durch Aufdrucke weiterlesen…