Juni 2021 – Wohltätigkeitsmarken Liechtensteins 1927

Wohltätigkeitsmarke LiechtensteinsAuch wenn dieser Beleg wohl keine echte Bedarfspost ist, gefällt er mir dennoch sehr gut…..

Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein hat auf den 5. Oktober 1927 (dem 87. Geburtstag des Landesfürsten) die Ausgabe von drei Wohltätigkeitsmarken im Mai 1927 in Auftrag gegeben. Es handelt sich hierbei um drei Marken mit 10,20 und 30 Rp Porto mit einem Zuschlag von 5 Rp. für wohltätige Zwecke. Leider konnte ich nicht herausfinden, wofür die Einnahmen aus diesen zusätzlichen 5 Rp. verwendet wurden. Evtl. für die im Herbst dann notwendig gewordene unvorhergesehen Unterstützung der Opfer der Rheinnot, die das Land am 27. Sept. 1929 trifft. Aber vielleicht weiß da jemand ja mehr. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Die drei Marken zeigen im Zentrum das fürstliche Wappen in Vierfarbendruck, darüber auf einer Schleife das Wort „Caritas“; Trauben-Girlanden bilden das Schmuckmotiv für die Umrahmung des Wappens. Die Marken wurden von der eidgenössischen Münzstätte in fünffarbigem Buchdruck erstellt. Bei der Zehnermarke ist der Text mit der Einrahmung in grüner, bei der Zwanziger in roter und bei der Dreißiger in blauer Farbe gedruckt.
Die Marken erscheinen meiner Meinung nach – im Gegensatz zu den bisherigen Liechtensteinmarken – sehr farbenfroh. Der Zeichnungsentwurf stammt vom liechtensteinischen Zeichner Eugen Verling in St. Gallen. Der abgebildete Beleg ist ein Ersttagsbeleg mit dem gesamten Satz auf einer Postkartenganzsache (Winzer (1925) 10 Rp.) abgestempelt am Ersttag der Ausgabe, den 5.10.1927, in Triesenberg.

Im folgenden Quiz erhalten Sie mehr Informationen über die 1927 erschienen Wohltätigkeitsmarken Liechtensteins und etwas über deren Hintergründe. Beantworten Sie einfach die Fragen.  Egal ob sie die Fragen beantworten oder nicht, wenn Sie auf „zur Auflösung“ klicken, wird die richtige Antwort der Frage angezeigt, teilweise auch mit einem kleinen Text zur Erklärung / Hintergrund. Personenbezogene Daten werden hierbei definitiv nicht erhoben und wir wissen auch nicht, wer am Quiz teilnimmt!

Wie hieß der Landesfürst zu dessen Ehren diese Wohltätigkeitsmarken in Auftrag gegeben wurden?
Welches waren die ersten Wohltätigkeitsmarken Liechtensteins in Schweizer Währung??
Welchen Teil des großen Staatswappens Liechtensteins sieht man unter anderem auf den Ortsschildern der Gemeinden und auf den Autokennzeichen.großes Staatswappen Liechtenstein