Mai 2018: Fancy Cancel – Killerstempel aus den USA

Der hier abgebildete “Fancy Cancel” zeigt einen in violetter (im Original erkennbar) Tinte abgeschlagenen Totenkopf und stammt wohl aus dem Postamt in Coleville, McKean Co., Pensylvania (Cole SK-32 (evtl. -31)). Entwertet wurde eine 1879 erschienene offizielle Marke des Landwirtschaftsministeriums der USA (3 Cent Agriculture Department (Scott O95)). „Ein Schelm wer Böses (bei der Kombination Stempel und Marke) denkt…“ :-).

Daniela Vogt Weisenhorn

 

 

Und hier können Sie Ihr Wissen rund um den Beleg testen. Wenn Sie die Fragen beantworten und anschliessend auf „zur Auflösung“ drücken, erscheint  eine Ergebnisseite mit:

  • der „gegebenen Antwort“ – wird nur angegeben, wenn diese falsch war
  • der korrekten Antwort
  • mit „Infos zur korrekten Antwort – hier wird eine kurze Erklärung zur korrekten Antwort gegeben, falls angebracht.

Wichtig: die Teilnahme am Quiz ist anonymisiert, es werden keine personenbezogene Daten übermittelt geschweige denn gespeichert.

Was beendete den offiziellen Einsatz der "Fancy Cancels" zur Entwertung von Briefmarken in den USA?
Für welche US amerikanische Regierungsbehörde wurde im Jahr 1879 keine offizielle "Regierungsbriefmarke" mehr gedruckt?
Welches Tier wird mit einem der wohl teuersten "Fancy Cancels" abgebildet?