September 2019 – die bewegte Geschichte der „inverted Jenny“ geht weiter – Viererblock verkauft für 1.740.000 $

Wiedermal haben Briefmarkensammler Schlagzeilen gemacht. Leider diesesmal keine schönen. Es geht nämlich um einen Familienzwist und im Mittelpunkt steht eine der berühmtesten Briefmarken Amerikas: die „umgekehrte Jenny“ (inverted Jenny). Die „umgekehrten Jennys“ sind 24¢-Briefmarken von 1918, die fälschlicherweise einen blauen „Jenny“-Doppeldecker zeigen, der auf dem Kopf stehend in einem karminroten Rosenrahmen (Scott C3a) gedruckt wurde. weiterlesen…

14.12.2017 – Werbeschau im Gymnasium Bludenz

Aufgrund einer Anfrage von Mag. Otto Schwald – Leiter der Jugendgruppe Briefmarke am Gymnasium Bludenz – können wir seit 14. Dezember 2017 eine kleine Ausstellung über thematische Philatelie am Gymnasium Bludenz zu sehen. Die Ausstellung wurde kurzfristig zusammengestellt und umfasst Exponate, deren Themen auch in den Unterricht ausstrahlen. Die Ausstellung läuft bis 31.01.2018 – nach weiterlesen…

02.10.2017 – Werbeausstellung in der Raiffeisenbank Bludenz

Abb. 1: Sieghard Danler – Daniela Vogt Weisenhorn – Dajana Cindrek Aufgebaut! Zum ersten Mal kommt unsere Vitrine zum Einsatz. Darin präsentieren wir ein "Dirndl" mit zahlreichen Werkstoffen, die in ein Dirndl ein- und angenäht werden können: Leder, Stickereien, Gold, Silber und Diamanten – all das gibt es als Sondermarken zu sehen. Philatelie ist eben weiterlesen…

6.09.2017 Jahreshauptversammlung

Die JHV war gut besucht, Sieghard Danler bot einen Jahresrückblick bis ins 2017er, die Kassierin Gabriele Salchegger zeigte sowohl eine Rückschau auf 2016 als auch eine aktuelle Übersicht der Finanzen per August 2017.  Für uns war es auch eine Generalprobe für das "Tracht"-Exponat samt den möglichen Verzierungen für diese nicht alltäglichen Kleidungsstücke. Neben der "Tracht" (rechts) weiterlesen…

03.04.2017 – Werbeausstellung in der UNESCO-Mittelschule Bürs (Vorarlberg)

Während der Monate April – Juni 2017 wird die neu erbaute Mittelschule in Bürs durch lehrreiche Exponate bereichert, die den Schulunterricht ergänzen sollen. Die in der Aula der Schule zu besichtigenden Exponate werden vom Verein des Österreichischen Sammlervereins der Liechtensteinischen Philatelie (ÖSVLPH) zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um Sammlungen, die sich mit der Geschichte weiterlesen…

24.02.2017 – Werbeausstellung im Heimatmuseum Schruns

Im Heimatmuseum in Schruns, Montafon, bauen Wolfgang und Clemens M. Brandstetter die Exponate "Montafon" und "Tracht" auf. Mitten unter den Originaltrachten integrieren sich beide Themen wundervoll ins vorhandene Ambiente. Die kleine aber feine Ausstellung wird bis Juni 2017 zu gänglich sein. Nach getaner Arbeit und Unterhaltung in angenehmer Atmosphäre noch schnell ein Erinnerungsfoto.