August 2018 – Erstausgabe USA

Am 3. März 1847 stimmte der amerikanische Kongress für die Einrichtung von Poststraßen und damit verbundene Maßnahmen, was unausgesprochen die Einführung von Briefmarken beinhaltete. Am 1. Juli 1847 erschienen dann die ersten Postwertzeichen der Vereinigten Staaten Amerikas: Auf der Marke zu fünf Cent erscheint Benjamin Franklin und auf der 10-Cent-Marke wurde George Washington porträtiert.

Die Porträts  befinden sich in einem elliptischen Rahmen. Darüber befindet sich die Inschrift „US POST OFFICE“ und darunter seitlich die Wertangaben. In der Mitte des Unterrandes erscheinen die Initialen der Druckerei „RWH&E“. Nach Einprägung in weichen Stahl wurden die Urklischees gehärtet und jeweils zu Druckplatten mit 200 Marken in zwei Hunderterbogen vervielfältigt. Bei einzelnen Positionen kommen Doppelprägungen an verschiedenen Stellen vor, die ebenso wie die wenigen Plattenfehler gesucht werden. 

Die Erstausgabe der USA war ungezähnt und musste einzeln vom Bogen geschnitten werden. Bis 300 Meilen pro halbe Unze Gewicht wurde die 5 Cent Marke eingesetzt, ab 300 Meilen kostete die Sendung das Doppelte. Insgesamt entstanden aufgrund des höheren Bedarfs 3,7 Millionen Stück der 5-Cent-Marke (10-Cent-Marke: 865.000 Stück) in mehreren Auflagen. Diese unterscheiden sich durch verschiedene orangebraune Tönungen. Aufgrund der hohen Auflage ist diese Marke in unterschiedlich schöner gebrauchter Erhaltung noch ohne Probleme zu finden.

Quelle: DBZ Stefan Liebig 2017/3 – Beitrag DVW

Und hier können Sie Ihr Wissen rund um den Beleg testen. Wenn Sie die Fragen beantworten und anschliessend auf „zur Auflösung“ drücken, erscheint  eine Ergebnisseite mit:

  • der „gegebenen Antwort“ – wird nur angegeben, wenn diese falsch war
  • der „korrekten Antwort
  • mit „Infos zur korrekten Antwort“ – hier wird eine kurze Erklärung zur korrekten Antwort gegeben, falls angebracht.

Wichtig: die Teilnahme am Quiz ist anonymisiert, es werden keine personenbezogene Daten übermittelt geschweige denn gespeichert.

Wo befand sich das erste "Postamt" in Nordamerika?
Benjamin Franklin missbrauchte seine Position als Postmeister in Philadelphia in einigen Fällen. Entlassen wurde er jedoch hauptsächlich wegen seiner Rolle in der Affäre um die
Benjamin Franklin war der Erfinder des